Freifunk- Was ist das und wie kann ich selbst mitmachen?

Einige von euch wollten ihren Gästen bestimmt schon einmal WLAN Zugriff geben, aber will man den Gästen Zugriff auf die Bilder Sammlung im NAS oder den Drucker geben? Und was ist mit der Störerhaftung? Freifunk ist die Lösung!

Einen Freifunk fähigen Router bekommt ihr schon ab 20€, und ihr müsst keine Kosten für Server usw bezahlen. Die Installation ist relativ einfach:

  1. Den Router kaufen
  2. Die eigene Community herausfinden (www.freifunk.net)
  3. Auf der Communityseite die passende Firmware runterladen
  4. Das Lankabel in den Computer und in den Lan Port (Gelb) beim Router einstecken
  5. In der Admin Oberfläche die Freifunk Firmware herunterladen
  6. Warten
  7. Name und Standort eingeben und speichern
  8. Freifunk Router an den Hauptrouter anschliessen.

Nun habt ihr euer eigenes Freifunk Wlan! Ihr braucht euch erstmal keine Sorgen machen, dass ihr eine Abmahnung bekommt, wenn andere Unfug in eurem Netz bauen. Nutzter im Freifunk Netzt können nun auch nicht mehr auf Drucker oder ähnliches zugreifen.

Eure Gäste können sich nun ohne Passwort und Registrierung in das Freifunk Netz einloggen.

Wenn eure Nachbarn auch so einen Freifunk Router betreiben, und das eigene Internet ausfällt, verbinden sich die Router automatisch und ihr habt ein Notfall Internetzugang.

Auf deiner Communityseite findest du noch weiterführende Infos.

Du darfst dir jetzt auf die Schultern klopfen, du hast erfolgreich einen Router eingerichtet und hast vorbildlich und gemeinnützig dein Internet mit deinen Mitmenschen geteilt! Weiter so 😉

Du hast einen (Rechtschreib)Fehler gefunden? Melde ihn uns damit wir es verbessern können, vielen Dank! Du kannst den fehlerhaften Text makieren und dann Strg + Eingabetaste drücken.

Ein Gedanke zu „Freifunk- Was ist das und wie kann ich selbst mitmachen?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.